21.03.2020 17:43
Von: Laura Vollmer

Bewerbungstraining der Klassen BF1 EH 19 und BF1 EH/EL19

Am 14.02.2020 hatten zwei BF1 Klassen die Möglichkeit, einen Tag im Bereich des Vorstellungsgespräches und einem Assesement Center trainiert zu werden. Hierfür kamen vier externe Experten, die im Bereich Personalwesen tätig sind und/ oder selbst Unternehmen leiten: Kira Lindner (Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie und Wohnen) Kristina Mueller (Innogy), Arne Müller (group M) und Jens Hecker (HECKER architekten). Die Schüler haben sich alle für den Tag formell gekleidet. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt, einige brachten Kuchen mit. Die Lerngruppe war sehr aufgeregt und gespannt, wie der Tag verlaufen wird. Das Bewerbungstraining sah wie folgt aus, es gab eine Vorstellungsrunde, in der die persönlichen Erwartungen für den Tag erfragt wurden, dabei kamen viele Gedanken und Ideen zusammen. Um die Stimmung im Raum zu lockern, gab es ein kleines Spiel. Kurz darauf wurden sämtliche Fragen von den Lehrern und den eingeladenen Experten, die die Schüler hatten, geklärt. Nachdem alle Fragen geklärt waren, wurden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und durchliefen im Verlauf des Tages fünf Stationen. Die ersten vier Stationen waren in Anlehnung an ein reales Assesment Center aufgebaut. Schüler der Höheren Berufsfachschule betreuten diese und halfen den Gruppen. Den Höhepunkt bildeten die Vorstellungsgespräche mit den Experten, die so realistisch wie möglich durchgeführt wurden. Viele waren nervös vor diesem Gespräch und viele haben sogar kurz vor diesem nochmal alles geübt, um auch sicher zu bestehen. Laut den eingeladenen Experten hätten alle ihr Vorstellungsgespräch mit Bravour gemeistert und wären eingestellt worden. Im Anschluss folgte ein direktes Feedback von den Experten, mit denen man das Vorstellungsgespräch hatte. Zum Schluss reflektierten alle gemeinsam den Tag und kamen darin überein, dass der Tag sehr gelungen war und die Angst vor dem Vorstellungsgespräch abgemildert werden konnte.