Berufsorientierung und Berufsberatung

Job-Fux - Berufsorientierung

Die Jugendberufshilfe bietet mit ihrem Projekt Job-Fux SchülerInnen der Berufsbildenden Schule in Simmern Unterstützung beim Übergang Schule-Ausbildung. Zielgruppen sind besonders die Schüler*innen der Berufsfachschulen 1 und 2 und deren Eltern oder Erziehungsberechtigte.

Natürlich stehe ich auch allen anderen SchülerInnen, ehemaligen SchülerInnen oder Auszubildenden als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Ich heiße Margit Michelmann und bin Dipl. Sozialarbeiterin (FH).

In Einzelgesprächen unterstütze ich die SchülerInnen in den Bereichen:

  • Welche Interessen und Fähigkeiten habe ich?
  • Kennenlernen verschiedener Berufsbilder
  • Wo finde ich einen geeigneten Praktikums- oder Ausbildungsplatz?
  • Erstellen aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen
  • Onlinebewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Vermittlung an weitergehende Hilfsangebote

Die Jugendberufshilfe ist ein freiwilliges Angebot. Die Gespräche werden vertraulich behandelt.

Margit Michelmann, Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Ansprechpartnerin Jugendberufshilfe

Margit Michelmann
Dipl.-Soz.päd.
Raum: C 214a
m.michelmann@bbs-simmern.de

Sozialpädagogische Begleitung von Auszubildenden

Ich unterstütze als weiterführendes Angebot alle Auszubildenden und deren Eltern bei:

  • Problemen im Betrieb und in der Berufsschule
  • Problemen im privaten Umfeld; z. B.
  • Alltagshilfen
  • finanziellen Schwierigkeiten
  • Koordination weitergehender Hilfsangebote

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

Die Umsetzung dieses Auftrages wird gefördert durch die Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises.

Ansprechpartnerin Auszubildende

w.pohl
Waltraud Pohl
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Raum: Gemündener Straße 7, 55469 Simmern
waltraud.pohl@ib.de

Ansprechpartnerin: Ursula Dreher-Hack (BGY und HBF)