19.02.2020 09:50
Von: Philipp Steigerwald

Von Schülern für Schüler: Bewerbungstraining an der BBS Simmern

Die BSKG 18 bot Schülern des Berufsvorbereitungsjahres die Möglichkeit, ein Personalauswahlverfahren zu durchlaufen. Was kann nach einer Bewerbung alles auf mich zu kommen? Diese Frage stellen sich heutzutage viele junge Menschen an der Schwelle zwischen Schulabschluss und Berufsausbildung. Die Kaufleute für Groß- und Außenhandel aus dem 2. Lehrjahr boten am 12. Februar 2020 Schülern des Berufsvorbereitungsjahres die Möglichkeit einen Personalauswahlprozess zu durchlaufen. Zur Vorbereitung auf die berufliche Zukunft, wurde von den Kaufleuten für Groß- und Außenhandel ein authentisches Personalauswahlverfahren entwickelt. Dabei planten sie, im Rahmen eines Projektes, über mehrere Wochen ein Bewerbungstraining, das am besagten Tag mit den Schülern des Berufsvorbereitungsjahres durchgeführt wurde. Das Bewerbungstraining enthielt einen Einstellungstest, teamorientierte Assessment Center-Übungen, eine Gruppendiskussion und einzelne Vorstellunggespräche. Für beide Klassen ergab sich somit eine "Win-Win-Situation", weil die Auszubildenden der BSKG 18 ihr Können in Planung, Organisation und Durchführung eines Projektes unter Beweis gestellt haben und die Schüler des BVJ konnten sich dank einer realistischen Simulation auf kommende Bewerbungsphasen vorbereiten.