Mechatroniker/-in

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Baugruppen und Komponenten komplexe mechatronische Systeme, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie prüfen die einzelnen Bauteile und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software. Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen sorgfältig, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren diese.

FAQ Mechatroniker/-in

Welche Lernfelder werden unterrichtet?
Lernfeld Lernfeldbeschreibung
1 Analysieren von Funktionszusammenhängen in mechatronischen Systemen
2 Herstellen mechanischer Teilsysteme
3 Installieren elektrischer Betriebsmittel unter Beachtung sicherheitstechnischer Aspekte
4 Untersuchen der Energie- und Informationsflüsse in elektrischen und hydraulischen Baugruppen
5 Kommunizieren mit Hilfe von Datenverarbeitungssystemen
6 Planen und Organisieren von Arbeitsabläufen
7 Realisieren mechatronischer Teilsysteme
8 Design und Erstellen mechatronischer Systeme
9 Untersuchen des Informationsflusses in komplexen mechatronischen Systemen
10 Planen der Montage und Demontage
11 Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandsetzung
12 Vorbeugende Instandhaltung
13 Übergabe von mechatronischen Systemen an Kunden.
Wie ist der Berufsschulunterricht organisiert?

Zur Zeit im Blockunterricht. Ein Block dauert 3 Wochen.

Wie laufen die Prüfungen ab?

Teil 1 der Abschlussprüfung:

  • Arbeiten an einem mechatronischen Teilsystem
    • Schriftliche Aufgabenstellungen (90 Min.)
    • Arbeitsaufgabe inkl. situativer Fachgespräche (6,5h)

Teil 2 der Abschlussprüfung:

  • schriftliche Prüfung:
    • WISO (60 Min.)
    • Arbeitsplanung Teil A+B (105 Min.)
    • Funktionsanalyse Teil A+B (105 Min.)
  • Praktische Prüfung:
    • Praktische Aufgabe mit situativem Fachgespräch und unter Beobachtung (14 h.)
    • Betrieblicher Auftrag mit auftragsbezogenem Fachgespräch (20 h.)

Ansprechpartner:in

csm wiede bastianneu cdb42000d3
StD Bastian Wiede
Raum: A 201
b.wiede@bbs-simmern.de

Downloads