Maler und Lackierer

„Die Farbe kommt vom Maler“

Maler/Lackierer und Bauten-/Objektbeschichter sind verwandte Berufe. Sie unterscheiden sich allerdings in der Ausbildungsdauer. Die Lehrzeit für Bauten- und Objektbeschichter dauert 2 Jahre, beim Maler und Lackierer sind es 3 Jahre. Allerdings kann ein fertig ausgebildeter  Bauten- und Objektbeschichter nach seiner Lehrzeit noch ein Jahr dranhängen und so den Gesellenbrief des Maler und Lackierers erwerben.

Beide können vieles:

  • Sie kleben Tapeten
  • Sie streichen Wände
  • Sie verputzen Häuser
  • Sie entrosten und lackieren Metalle aller Art
  • Sie schützen Holz vor der Verwitterung
  • Sie gestalten kunstvolle Fassaden
  • Sie bringen Farbe ins Leben der Menschen
  • Sie befestigen moderne Dämmsysteme und machen die Häuser so zukunftssicher
  • Sie schützen Beton vor der Verwitterung

Dies sind nur einige Beispiele aus dem umfangreichen Einsatzgebiet und Können des Maler und Lackierers bzw. des Bauten- und Objektbeschichters. Trotzdem lässt sich schon erkennen, dass ohne ihn kein Haus gebaut oder saniert werden kann. Somit wird er zum unverzichtbaren Fachmann für alles was mit Neubau, Umbau und Sanierung von Häusern zu tun hat.

Man kann zu Recht behaupten, dass der Beruf des Maler und Lackierers ein krisensicherer Job ist, denn gebaut wird immer und schön soll es dabei natürlich auch noch sein. Fachkräfte werden also gesucht. Bewerbt euch einfach bei einem Malerbetrieb in der Umgebung!

Die Ausbildung im dualen System findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. In der Regel seid ihr dann an einem festen Tag in der Woche in der Berufsschule und an den anderen Tagen im Betrieb. Je nach Ausbildungsstufe finden im zweiwöchigen bzw. vierwöchigen Rhythmus zusätzliche Berufsschultage statt. In jedem Lehrjahr erfolgen außerdem überbetriebliche Lehrgänge in der Handwerkskammer in Koblenz, bei denen ihr praktische Erfahrungen in speziellen Bereichen des Berufes machen könnt.

Die Berufsbildende Schule Simmern und die Betriebe der Region freuen sich auf euch!