13.07.2021 12:43
Von: Martin Sayk

Tischler-Gesellenstücke 2021


Sie können sich sehen lassen. Die angehenden Tischler-Gesellinnen und –Gesellen haben wieder beeindruckende Gesellenstücke entworfen und gebaut. Und sie konnten sie in der Kreissparkasse Simmern ausstellen – ein Stück wiedergewonnene Normalität am Ende der Pandemie.

Das verbindende Element der Stücke ist dieses Jahr eine Holzart, die Eiche. Aber das bedeutet keinesfalls Uniformität. Sie wird in den verschiedenen Stücken ganz unterschiedlich eingesetzt und kann so ihre Vielseitigkeit zeigen. Da ist die klassische Haustür in Rahmenbauweise von Marc Weber. Hier spielen neben dem Aussehen auch die technischen Eigenschaften eine Rolle: durch ihre Witterungsbeständigkeit ist Eiche ein ideales Holz für Außenbauteile.

Die Stollentruhe von Daniel Jesswein greift jahrhundertealte Handwerkstraditionen auf, aber mit einem modernen Innenleben. Dagegen zeigt Wail Alsukkari mit seinem Schreibtisch ein ganz modernes Design, bewegt und doch ausgewogen. Eine moderne Version alter Handwerkstechniken sind die sichtbaren Fingerzinken bei Basel Abdullrahman.

Und die kräftig gemaserte Eiche lässt sich hervorragend mit anderen Materialien kombinieren. Mit lackierter MDF-Platte weiß und in verschiedenen Grautönen wie bei Niko Höger, Jason Neste, Lars Redman und Amin Refaieh, mit matter Schichtstoffplatte bei Kim Adam oder Dünnschiefer bei Julian Heck. Ein Hingucker sind natürlich auch die Schreibtischplatten von Nick Salov und Kevin Ripp, die zwischen zwei Eichebohlen gefärbtes Epoxidharz gegossen haben, eine besondere Herausforderung auch in der Oberflächenbearbeitung.

Zwei hellere Farbtupfer setzen Alina Halfmann und Marius Becker mit Esche. Alinas Schminktisch weckt Erinnerungen an Barockmöbel und ist doch konsequent das Möbel einer modernen jungen Frau. Passend zur Europameisterschaft hat Marius Becker seinen Kicker ausgestellt, handwerklich und gestalterisch ein echtes Unikat. Obwohl er schon im Januar die Gesellenprüfung abgelegt hat, wollte er sich auf jeden Fall an der Ausstellung der Klasse beteiligen – ein schöner Zusammenhalt.