29.10.2019 15:15
Von: Eckhard Hecker

Spende an die Berufsbildende Schule Simmern übergeben

"Sie räumen ab - wir spenden!" lautete das Motto am Stand der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück am Simmerner Stadtfest. Alle Besucher konnten sich beim Dosenwerfen beweisen oder einfach eine Kaffeespezialität kaufen. Den Erlös aus beiden Aktionen spendete die Kreissparkasse Rhein-Hunsrück an die Berufsbildende Schule Simmern. So konnte Stefan Hammes, Geschäftsstellenleiter in Simmern, eine Spende in Höhe von 500,00 Euro für das Bewerbertraining der Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres an den Abteilungsleiter und an die Schulsozialpädagogin der BBS Simmern übergeben. Das Berufsvorbereitungsjahr ermöglicht vielen Schüler/innen die Berufsreife zu erlangen. Das dazugehörende Bewerbertraining im Walderlebniszentrum Soonwald ist einer der wichtigsten Bausteine für die Integration der Schülerinnen und Schüler in den Arbeitsmarkt. Das Bild zeigt Geschäftsstellenleiter Stefan Hammes, Schulsozialpädagogin Ina Pullig und den Abteilungsleiter für das Berufsvorbereitungsjahr Eckhard Hecker.