15.06.2019 09:02
Von: Peter Christ-Kobiela

Neue Pflegeausbildung an der BBS in Simmern


Zum 01.01.2020 tritt das neue Pflegeberufereformgesetz bundesweit in Kraft. In dem völlig neu gestalteten Pflegeberuf werden die bisherigen Pflegeausbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege zu einem gemeinsamen „generalistischen“ Pflegeberuf mit der Bezeichnung „Pflegefachmann/Pflegefachfrau“ vereint. Ziel ist, einerseits den stetig steigenden Anforderungen in der Pflege aufgrund des demografischen Wandelns gerecht zu werden, andererseits soll der Pflegeberuf für Interessenten deutlich an Attraktivität gewinnen. Unter anderem durch eine europaweite Anerkennung. 

An der BBS-Simmern hat Ausbildung in der Pflege in Form der Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe eine mehr als 20 Jahre alte Tradition.  Von daher ist es selbstverständlich, dass die BBS in Simmern auch die schulische Ausbildung in der neuen Ausbildung zum „Pflegefachmann/Pflegefachfrau“anbieten und den bisherigen Partnern in bewährter Weise zur Verfügung stehen wird!

Die Ausbildung in der Altenpflegehilfe wird wie bisher weitergeführt.