17.02.2019 09:47
Von: Sophie Keller (HBF SO 17)

Poetry Slam


Einige Klassen der Höheren Berufsfachschule befassten sich im Deutschunterricht mit dem Thema Poetry Slam. Ein Poetry Slam ist eine moderne Art ein Gedicht, einen Reim oder einfach nur seine Gedanken zusammenzufassen. Sie werden selber geschrieben und in einer Art Wettbewerb, in einer gewissen Zeit, vorgetragen. Anschließend kürt das Publikum den Gewinner.

Die Schüler und Schülerinnen schrieben dafür ihre eigenen Poetry Slams und trugen diese einander vor. Viele Gedanken wurden geteilt und Gefühle wurden deutlich.

Zu dieser Unterrichtsreihe wollten sie gemeinsam einen Poetry Slam besuchen und fuhren gemeinsam am 23. Januar 2019 nach Koblenz in die Universität Koblenz-Landau. Dort findet seit einigen Jahren regelmäßig ein Slam statt und sie hatten die große Ehre, bei dem letzten dort stattfindenden Poetry Slam dabei zu sein. 

Da es ihnen dort gut gefiel, planen sie weitere Poetry Slams anzuschauen, da im Circus Maximus in Koblenz größere stattfinden.