18.05.2018 08:47
Von: Sina Schell, Carolin Ludwig und Anna Marx (BGY 17)

Volleyballturnier der BBS Simmern am 07.03.2018

Auch in diesem Jahr fand wieder das, mittlerweile traditionelle, Volleyballturnier der BBS Simmern statt. Dafür stellten die Realschule Plus und das Herzog-Johann-Gymnasium ihre Turnhallen zur Verfügung. Organisiert und durchgeführt wurde es von den Klassen BGY W 17b und 17c unter der Leitung von Herrn Appelrath und Frau Wagner. Die 15 angemeldeten Mannschaften wurden in 4 Gruppen eingeteilt, die um 8:10 Uhr auf 3 Feldern anfingen zu spielen. Die Teams gaben alles und die ganze Turnhalle fieberte mit. Es gab viele spannende Spiele und viele Fans mussten bis zur fünfzehnten Minute um den Sieg oder die Niederlage ihrer Mannschaft zittern. Nach dem Ende der Vorrunde gab es eine 20 minütige Pause, in der sich die Spieler und die Zuschauer eine Stärkung an der Essenstheke holen konnten. In der Endrunde spielten alle Erstplatzierten jeder Gruppe gegeneinander, sowie auch die Zweit-, Dritt-, und Viertplatzierten. Die Mannschaften gaben weiterhin ihr Bestes und zeigten vollen Körpereinsatz. Das "Team Spaß", welches mit seinem Teamnamen das verkörperte, worum es an diesem Tag gehen sollte, konnte das Turnier am Ende für sich entscheiden. Ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren: Hahn Automation und Globus Simmern.