21.06.2017 14:27
Von: Jana Hinrichs & Theresa Bohley

„PARTY HARD!“ Beachvolleyball-Turnier am 14.06.2017

Am Mittwoch, dem 14.06.2017, fand das zweite Beachvolleyballturnier der BBS Simmern und der TG Simmern e.V. statt. Bei sonnigen 20 °C spielten 9 Teams mit je 4 Spielern, im "King of the Court"-Verfahren (3 Runden), um den Einzug ins Halbfinale. Mit ansteigenden Temperaturen stieg auch die Anzahl der „Zaungäste“, die die Mannschaften tatkräftig unterstützten, nicht zuletzt der großartigen und anheizenden Moderation von Herrn Appelrath „Party hard!“ geschuldet. Nach spannenden Ballwechseln konnten sich 3 Teams direkt für das Halbfinale qualifizieren. Das 4. Team musste aufgrund Punktegleichheit von gleich 4 Mannschaften in einer weiteren kurzen Runde ausgespielt werden. Das Team Spaß, das durch ein einheitliches Auftreten überzeugen konnte und den inoffiziellen Trikotcontest gewann, erspielte sich im Anschluss den dritten Platz. Im Finalspiel konnte auch das Team Bongarth nach einem leichten Durchhänger nun wieder durchstarten. Am Ende ging die längste Punkteserie an sie. Trotz des einzigartigen Engagements ihres Teamcoachs Dominik Bongarth, reichte es leider nur für den zweiten Platz. Das Team Dänse with the Bywaters sicherte sich, nach einem harten, aber auch spannenden Spieltag, den ersten Platz des Turniers. Vor der Siegerehrung konnten sich die Spieler sogar noch im aufgebauten Mini-Pool erfrischen. Die TG Simmern e.V. unterstützte diese Sportveranstaltung mit kühlen Getränken und frisch gegrillten Würstchen. Im internen Würstchenduell sicherte sich Frau Bast die Führung. ;-) Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, insbesondere bei der TG Simmern e.V., für die Bereitstellung der Anlage, Helfern, Spielern und Zuschauern für die tolle Unterstützung & Atmosphäre. Wir freuen uns aufs nächste Mal!