30.01.2011 10:18
Von: Peter Schneider

Beispielhaftes Comenius-Projekt an der BBS Simmern


Schulleiter Wolfgang Herbst, Stefan Carius, Edwin Weeber, Marlene Wolter

OStD Wolfgang Herbst, Marlene Wolter, Stefan Carius, Edwin Weeber

Das Engagement von Marlene Wolter, Stefan Carius und Edwin Weeber bei der Organisation, Durchführung und Betreuung von EU-geförderten Comenius-Projekten wurde durch die EU-Kommission anerkennend gewürdigt. Dabei wurde die Arbeit der engagierten Kollegen der BBS Simmern mit dem Qualitätsmerkmal "beispielhaft" versehen. Seit 1999 engagieren sich Marlene Wolter, Stefan Carius und Edwin Weeber zusammen mit interessierten Schülern bei diesen Projekten. Seitdem gibt und gab es einen regen Kontakt mit Schulen anderer EU-Staaten (Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweden u.a.). Seit diesem Schuljahr sind nicht nur Schüler der HBF, sondern auch Schüler des Beruflichen Gymnasiums in diese länderübergreifende Arbeit eingebunden.

Schulleiter Wolfgang Herbst überreichte den beteiligten Kollegen die Anerkennungsurkunde der EU-Kommission.