Schüler werben für das Wirtschaftsgymnasium

Das Bild zeigt Gruppe 1 und Frau Bast.

In der Klassenstufe 12 innerhalb des Leistungskurses Betriebswirtschaftslehre erstellten die Schüler in dem Projekt Marketing-Mix für das BGY W Präsentationen zum Beruflichen Gymnasium. Ziel war es, für diese Schulform zu werben und in der Öffentlichkeit deutlich zu machen, dass mit dem Abschluss dieser Schulform die Allgemeine Hochschulreife erlangt wird.

Alle Gruppen erstellten eine Power-point-Präsentation, die sie dann in den 10. Klassen der  Zubringerschulen und an mehreren Informationstagen der BBS Simmern in Begleitung des Oberstufenleiters Herrn Peter Schneider oder der Projektleiterin Frau Elisabeth Bast bzw. Frau Doris Emmel vorstellten. Sie informierten über die Fächer und die möglichen Wege zum Abitur und hoben besonders die gute Ausstattung ihrer Schule hervor, die eigenverantwort-liches Lernen und die Präsentation von Unterrichtsinhalten sehr erleichtere. Die Zuhörer waren tief beeindruckt von der Qualität der Präsentation und vom professionellen Auftreten der Schülergruppen. Die Schüler des Wirtschaftsgymnasiums machten somit den Schüler-innen und Schülern aller Zubringerschulen Mut, ihren Weg zum Abitur ebenfalls über das berufliche Gymnasium zu gehen.

In folgender Tabelle sind alle Schüler und die besuchten Schulen ersichtlich:

Projektgruppebesuchte Zubringerschulen/ Informationstage

Gruppe 1

Dimitri Bem

Kathi Schmidt

Theresa Dohm

Zehra Balci

Realschule Plus, Simmern

BBS Simmern, Berufsfindungstag

BBS Simmern, Informationsabend

Gruppe 2

Werner Bug

Christopher Weis

Christopher Holler

Christina Meurer

KGS Kirchberg

Realschule St. Goar-Oberwesel

Gruppe 3

Kevin Korbion

Nicolas Schöll

Maximilian Thomas

Dijana Vlajic

Regina Reich

IGS Kastellaun

HJG Simmern

Gruppe 4

Gresa Berlajolli

Michael Boos

Sophie Mallmann

Ümit Sevik

Ella Belskie

IGS Emmelshausen

Realschule Plus, Rheinböllen

Gruppe 5

Lena Everding

Vanessa Legran

Jan Müller

Alexandra Schug

Realschule Plus, Traben-Trarbach

Realschule Plus, Sohren-Büchenbeuren

 

 

Nach oben